Der Seidlvilla-Verein e.V.

Der Seidlvilla Verein ging aus der Bürgerinitiative "Rettet den Nikolaiplatz" hervor.

1991 öffnete das Kulturzentrum Seidlvilla in der Trägerschaft des Vereins. Seine Aufgabe ist es, dieses Forum für kulturelle, soziale und bürgerschaftliche Belange vielfältig zu beleben und das Interesse für Stadtteilkultur anzuregen und in Bewegung zu halten.

 

Die Mitglieder des gemeinnützigen Seidlvilla-Vereins unterstützen ihr Haus ehrenamtlich.

Die Landeshauptstadt München ist Eigentümerin der Seidlvilla. Sie fördert das Kulturzentrum Schwabing mit einer jährlichen Zuwendung aus Mitteln des Kultur- und des Sozialreferats.

 

Vorstand des Seidlvilla Vereins

Herta Dihm-Grosch
Annette Fischer
Florian Hockel
Martin Kolb
Gerhard Peipp

 

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung.