• Home
  • Programm
  • Sonstiges
  • Münchner Erzählcafé mit Qamar Karzai: "Ohne Hilfe von außen sind Frauen in Afghanistan ohne Chance"

17. Oktober 2020

 

Münchner Erzählcafé mit Qamar Karzai: "Ohne Hilfe von außen sind Frauen in Afghanistan ohne Chance"

Beginn 15:00

„Ohne Hilfe von außen sind die Frauen ohne Chance“

Kämpfen um das Wohl der Frauen in Afghanistan

 

Qamar Karzai war Rektorin des Jamhuriat-Mädchengymnasiums in Kabul, als die Sowjetunion in ihre Heimat Afghanistan einmarschierte. Das Leben wurde so unsicher, dass sie 1982 mit ihrem Mann und dem anderthalb jährigen Kind das Land verließ. Sie erhielt Asyl in Deutschland, später auch den deutschen Pass.

Die Sehnsucht nach ihrer Heimat plagte sie so, dass sie krank wurde. 2004 fuhr sie schließlich zum ersten Mal wieder nach Afghanistan, initiierte den Wiederaufbau ihrer Schule. Ihr Anliegen war und ist es, dass Frauen – in der Stadt und auf dem Land – selbständiger werden. Dafür braucht man kein Militär, sondern Nähmaschinen! Dank ihrem Engagement lernten viele afghanische Frauen Lesen und Rechnen und konnten durch Näh- und Stickarbeiten eigenes Geld verdienen. Was in vielen Aufenthalten von Qamar Karzai in Afghanistan erreicht wurde, machten die Taliban in kürzester Zeit wieder zunichte. Heute leitet sie den Freundeskreis „Yalda“, durch den weiterhin Frauen in ihrer Heimat unterstützt werden.

 

 

 

Vorverkauf im Nachbarschaftsbüro oder online beim Münchner Bildungswerk. Restkarten an der Tageskasse.

 

 

 

Geschichten aus dem Leben werden seit mehr als 20 Jahren im Münchner Erzählcafé in der Seidlvilla erzählt. Die Lebensgeschichte verknüpft sich mit Zeitgeschichte. Die Veranstaltungen sind so unterschiedlich wie die Münchner Bevölkerung vielfältig ist.

Beginn: 15 Uhr

 

Veranstalter: Nachbarschaft Schwabing und Münchner Bildungswerk

Zurück

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-33 31 39 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@seidlvilla.de.

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-129 06 77 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@tukan-kreis.de.