03. Juli 2021

 

Liebe und Inspiration. Sergej Prokofjew in Bayern

 

Nur wenige wissen, dass der russische Komponist Sergej Prokofjew (1891-1953) die schönsten und kreativsten Zeiten seines Lebens im bayerischen Ettal verbrachte (1922-1923), wo er die spanische Sängerin Lina Codina heiratete, die er in der fröhlichsten seiner Opern „Die Liebe zu den drei Orangen“ verewigte. In Ettal komponierte er auch seine leidenschaftliche, mystische Oper „Der feurige Engel“.

Mitwirkende: Elvira Rizhanovich (Mezzo-Sopran), Frits Kamp (Bass), Artur Medvedev (Geige), Jekaterina Medvedeva und Anna Sutyagina (Klavier), Klaus Münster (Rezitation) u. a.

 

 

Veranstalter: MIR – Zentrum russischer Kultur e.V.

Zurück

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-33 31 39 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@seidlvilla.de.

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-129 06 77 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@tukan-kreis.de.