23. Januar 2022

 

„Der Geist, vom Lebensdurst beflügelt…“

Beginn 18:00

 

Der Komponist Alexander Skrjabin (1872-1915) gilt für viele als absoluter Exzentriker in der Welt der Musik. Seine anspruchsvollen Klavierwerke begeistern das Publikum durch ihre Emotionalität bis zum heutigen Tag. Zu Lebzeiten wurde er von seinen Anhängern wie ein Messias verehrt, seinen Gegner galt er als Größenwahnsinniger. Mit seiner Farblichtmusik war Skrjabin ein Wegbereiter der Moderne. Skrjabin sah sich selbst jedoch in erster Linie als Philosoph.

Mitwirkende: Aglaya Sinchenko und Anna Sutyagina (Klavier), Artur Medvedev (Geige), Philipp von Morgen (Cello), Klaus Münster (Moderation) und andere

 

 

Veranstalter: MIR – Zentrum russischer Kultur e.V.

Zurück

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-33 31 39 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@seidlvilla.de.

 

Information zur Kartenreservierung

Für diese Veranstaltung können Sie Karten nach Wunsch telefonisch oder per E-mail reservieren.

Bitte rufen Sie unter 089-129 06 77 an oder schreiben Sie eine Nachricht an info@tukan-kreis.de.