09. März 2020

„Denn ich liebe Dich, oh Einsamkeit“

 

Philosophisch-naturhistorischen Wanderungen im Oberengadin

Multivisions-Show von Lothar Mayer

Wir erwandern das Oberengadin mit seinem Zentrum Sils Maria und das sonnige Bergell. Sils Maria ist allerdings einer der Brennpunkt der europäischen Geistesgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts: Hermann Hesse, Thomas Mann, Theodor W. Adorno, Max Frisch und viele andere suchten diesen Ort regelmäßig auf, auch Friedrich Nietzsche verbrachte viele Sommer in dem Hochtal. Der Vortrag nähert sich nicht nur den Naturschätzen, sondern auch Nietzsches „Gehdanken“ und Ideen, der meinte, man solle jedem Gedanken misstrauen, der nicht erwandert worden ist.

 

Veranstalter: Nietzsche-Forum München e.V.

Zurück