11. November 2019

Roland Weber (1909-1997) – die Kunst des Gartens

Landschaftsarchitekt Klaus Klein erinnert in seinem Vortrag an Roland Weber aus Düsseldorf, der dieses Jahr 110 Jahre alt geworden wäre.

Roland Weber gehört zu den großen Garten- und Landschaftsarchitekten Deutschlands im 20. Jahrhundert. Bei seinen zahlreichen Gartenplanungen und städtebaulichen Projekten arbeitete er mit bekannten Architekten wie Helmut Hentrich, Egon Eiermann, Marcel Breuer, Philip Johnson und Richard Neutra zusammen.

Klaus Klein hat mit seinem Partner Rolf Maas das Büro von Roland Weber nach dessen Tod weitergeführt.

 

 

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V.

Zurück