10. November 2019

Familienmatinee: Schneewittchen strickt ein Monster

Familienmatinee

Im Winterhalbjahr ist wieder Zeit für die Familienmatinee: einmal im Monat gibt es am Sonntag ab 10 Uhr ein kindgerechtes Frühstück, um 11 Uhr beginnt die Figurentheater- oder Musikaufführung, und anschließend können alle Kinder bis 14 Uhr unter fachkundiger Anleitung und passend zum gerade erlebten Stück selbst gestalterisch aktiv werden.

Im November zu Gast: das Figurentheater Unterwegs (Angelika Jedelhauser) mit Schneewittchen strickt ein Monster (nach dem Bilderbuch von Annemarie van Haeringen). Was steckt alles in einem Knäuel Wolle – Socken, Mütze, Schal oder auch ein Tier? Die Ziege Schneewittchen macht sich ans Werk. „Ich kann viel besser stricken!“ schmäht Frau Schaf, „was du da machst, ist Schluderkram!“ Wie bitte? Immer zorniger klappert Schneewittchens Strickzeug. Da springt ihr ein Wolf von den Nadeln, der verschlingt Frau Schaf mit einem Haps und ist noch nicht satt. Doch auch der Tiger ist gefährlich!

Ein Stück mit wilden Tieren, kratzigen Gefühlen und viel Wolle von Ziege und Schaf für Kinder ab fünf Jahren

 

 

Veranstalter: Seidlvilla und Kultur & Spielraum e.V.

Zurück