09. Februar 2020

Familienmatinee: Wo Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen

Familienmatinee

Im Winterhalbjahr ist wieder Zeit für die Familienmatinee: einmal im Monat gibt es am Sonntag ab 10 Uhr ein kindgerechtes Frühstück, um 11 Uhr beginnt die Figurentheater- oder Musikaufführung, und anschließend können alle Kinder bis 14 Uhr unter fachkundiger Anleitung und passend zum gerade erlebten Stück selbst gestalterisch aktiv werden.

Im Februar kommt das Figurentheater Pantaleon und zeigt, was passiert, Wenn Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen. Ein Forscher möchte das auch wissen und hat sich auf die Suche gemacht, aber – von Fuchs und Hase keine Spur. Enttäuscht geht der Forscher in seinem Zelt zu Bett. Kaum ist er eingeschlafen, kommt ein Hase, ein ganz kleiner. Und da ist auch schon der Fuchs, ein ganz hungriger! „Halt, nicht fressen! Weißt Du denn nicht, dass hier der Ort ist, wo Fuchs und Hase sich ‚Gute Nacht‘ sagen?“, erklärt der Hase. An Ende siegen Mut und List…

Mit Alexander Baginski nach dem Bilderbuch von Kathrin Schärer

Für junges Publikum ab vier Jahren

 

 

 

Veranstalter: Seidlvilla und Kultur & Spielraum e.V.

 

 

Kartenreservierung hier

Zurück