27. Juni 2019

Donnerstags-Break: Rumänische Lieder um 1900

 

Laura Tatulescu, Sopran und Sophie Raynaud, Flügel, interpretieren Werke von George Enescu und Mihail Jora, dazu Lieder von Claude Debussy, André Caplet sowie Hugo Wolf.

Das neue Format in der langjährigen Kooperation zwischen Seidlvilla und Liederfreude: Ungewöhnliche, auch experimentelle Konzerte mit Liedern und Kammermusik bei freiem Eintritt – offen auch für Nachwuchskünstler*innen.

 

 

 

 

Veranstalter: Seidlvilla und Liederfreude e.V.

Informationen zu den beiden Künstlerinnen: Sophie Raynaud und Laura Tatulescu

 

Zurück