20. Mai 2019

Nietzsche Lektüresalon

 

"Meine geduldigen Freunde [...]: lernt mich gut lesen!"

Unter diesem Motto Nietzsches steht unser Lektüresalon. Seit Februar 2016 setzen wir uns mit Texten aus der "Fröhlichen Wissenschaft" und "Jenseits von Gut und Böse" auseinander.

In gemeinsamer Lektüre ausgewählter und gehaltvoller Textpassagen wollen wir "mit Nietzsche denken" – ganz in der Tradition des Nietzsche-Forums München e. V. Uns geht es in erster Linie um eine intensive hermeneutische Textarbeit. Die jeweiligen Schlüsseltexte liegen in Kopien vor, können aber auch selbst mitgebracht werden (Kritische Studienausgabe hg. v. G. Colli u M. Montinari, KSA 5).

Passend zum aktuellen Vortragsprogramm des Nietzsche Forums München und der Gründung der Nietzsche Gesellschaft München vor 100 Jahren "im Geiste Europas" möchten wir nun §§ 241 und 242 von "Jenseits von Gut und Böse" (KSA 5, S. 180-183) genauer betrachten.

Textdiskussion mit Ingo Christians und Steven Labonte

 

 

Veranstalter: Nietzsche-Forum München e.V.

Zurück