26. Februar 2019

Dichter, Liebe

 

 

Die Lyrikerin, Romanautorin und Librettistin Andrea Heuser und der Komponist Moritz Eggert entfalten einen literarisch-musikalischen Resonanzraum, in dem sich Texte und Klänge berühren, Reibungen erzeugen und weiterschreiben. Heuser liest Gedichte aus ihrem neuen Zyklus „Dichter, Liebe“ ergänzt um Lieder aus Schumanns „Dichterliebe“ und Moritz Eggerts „Liebeslied“, im zweiten Teil des Abends werden Passagen aus Heusers unveröffentlichtem Roman „Das Winkelhaus“ mit Stücken von Brecht/Weill kontrastiert.

 

 

Veranstalter: Bayern liest e.V.

 

 

Foto (c) Jürgen Bauer

Zurück