21. Oktober 2018

Kabarett: ein Liederabend

 

 

Die Sopranistin Dong-hee Kim, Pamela Stout am Klavier und die Geigerin Cristina Stere werfen einen Blick auf die Geschichte der Kabarett-Lieder: Von der Entstehung in Paris, der Verbreitung über Berlin und Wien, die transatlantische Reise an den Broadway bis hin zur heutigen Zeit wird die Entwicklung eines lebendigen, geistreichen Genres nachgezeichnet mit Kompositionen von Erik Satie, Edith Piaf/Marguerite Monnot, Arnold Schönberg, Kurt Weill, George und Ira Gershwin sowie Jerome Kern.

 

Veranstalter: Seidlvilla e.V.

Zurück