24. April 2018

Lesung Gert Loschütz „Ein schönes Paar“

 

Ein Roman über Liebe und Vergänglichkeit vor dem Hintergrund der deutschen Teilung, der zeigt, dass die jüngste deutsche Geschichte noch lange nicht zu Ende erzählt ist, sondern im Gegenteil enormes literarisches Potenzial birgt.

Gert Loschütz, 1946 in Genthin (Sachsen-Anhalt) geboren, arbeitet seit 1970 als Schriftsteller auch für Theater und Hörfunk und wurde mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Veranstalter: Tukan-Kreis e.V.

Zurück