29. Januar 2018

Nietzsche und das Problem des „Realismus“

 

Elke Wachendorff unternimmt eine Einführung in die neue Vortragsreihe des Nietzsche-Forums, die sich in Zeiten von „fake news“ des Themas „Realismus“ widmet. Sowohl eine obsolete Postmoderne als auch ein Neuer Realismus beziehen sich mit ihren kontroversen Positionen auf Friedrich Nietzsche, sind dabei jedoch plakativ, einseitig, oberflächlich. Schlagworte konstruieren Missverständnisse – ganz unabsichtlich konnte dies noch nie erscheinen. Aber was ist daran neu?

Der Vortrag will in übersichtlicher und verständlicher Weise Problemstellungen, Positionen und Entwürfe Friedrich Nietzsches aufweisen und erläutern.

Veranstalter: Nietzsche-Forum München e.V.

Zurück