09. Dezember 2017

Klavier zu vier Händen – ein vorweihnachtliches Programm

 

 

Die Pianistinnen Rie Kimura und Yutaka Nishimura lernten sich an der Münchner Musikhochschule kennen. Aus ihrem breitgefächerten Repertoire spielen sie ausgewählte Stücke aus der Ballett-Suite „Dornröschen“ von Pjotr Tchaikovsky  (Sergej Rachmaninoff schuf die vierhändige Fassung), dessen „Nussknacker“-Suite sowie den Klavierzyklus „Bilder einer Ausstellung“ von Modest Mussorgski.

 

Veranstaler: Seidlvilla e.V.

 

Zurück