regelmäßiger Termin

Jonglieren mit Jaromir

 

„Deutschlands lustigster Tscheche“ Jaromir Konecny ist nicht nur Slammer, Schriftsteller und Naturwissenschaftler, sondern auch Jongleur. In der Seidlvilla bietet er nun einen vergnüglichen Jonglierkurs an. Jonglieren ist eine einzigartige Verbindung aus Kunst, Sport und Meditation, die zudem – Stichwort Neuroplastizität – äußerst positive Wirkungen auf das Gehirn hat: die Dopamin-Produktion wird angeregt, räumliches Vorstellungsvermögen, visuelle Wahrnehmung, Konzentration, Koordination und Reaktionsfähigkeit werden trainiert und die Verbindung zwischen den beiden Gehirnhälften baut neue Strukturen auf. Wer jongliert, lernt, denkt, fühlt und erinnert sich besser und beugt Abbauprozessen im Alter vor.

Information über den Kurs unter Tel. 01751621766 oder jaromir.konecny@t-online.de

 

Veranstalter: Seidlvilla e.V.

Zurück